Use Case Practices

Use Cases User Centric

Use Cases für virtuelle Services im Workplace Umfeld

Die Mehrheit der Unternehmen setzt heute Technologien für virtualisierte und/oder zentralisierte IT-Arbeitsplätze ein. Häufig werden sie jedoch als punktuell technisch getriebene Lösungen realisiert und betrieben.  Die Virtualisierung, gerade für den Arbeitsplatz, kann aber weit mehr, als durchschnittlich in den Unternehmen umgesetzt wird und birgt viele Potentiale.

Profitieren Sie von unserer Projekterfahrung zu über 500.000 optimierten Arbeitsplätzen und den Gesprächen mit unseren Kunden in den vergangenen Jahren.

In unserem Leitfaden erwarten Sie:

  • über 40 Use Cases
  • auf die simplen Punkte "Problem", "Idee", "Lösung" reduziert
  • Use Cases aus IT- und Business Sicht
  • ink. Kategorien (bspw. Mobilität, Kostenoptimierung, Sicherheit)
  • Aha- Effekte und Inspiration

Die wichtigsten Punkte, die wir als Hürden identifiziert haben sind

  • Vermeintlich einfache Use Cases können einen enormen Mehrwehrt für das Unternehmen liefern. Oft werden diese übersehen oder unterschätzt.
  • Fehlende Modularität der Services und Serviceelemente hindert die Anpassung des IT-Arbeitsplatzes an die Bedürfnisse des Business.
  • Oft unzureichende Herstellung der Transparenz sowie einer optimierten Bestell- und Betreibbarkeit für neue virtuellen Services führen zu geringer Akzeptanz und zu vermeidbar hohen Servicekosten.
  • Keine optimale Abstimmung zwischen Business und IT. Der Fachbereich kennt die Arbeitsprozesse, aber nicht die technologisch optimierbaren Potentiale. Die IT wiederum kenn die modernen technischen Möglichkeiten, aber nur bedingt, in welcher Form diese im Business genutzt werden könnten.
  • Silodenken innerhalb der IT. Häufig ist nicht ausreichend bekannt, womit sich die anderen IT-Bereiche beschäftigen bzw. welche Lösungen sogar schon etabliert sind. Synergien durch sinnvolle Technologiekombinationen bleiben so häufig ungenutzt.

Mit unsere Auflistung von Use Cases hoffen wir, Sie bei der Entwicklung der zündenden Idee für die Realisierung neuer Use Cases in Ihrem Hause zu unterstützen. Die Umsetzung dieser ist oft nur die kleinste Hürde.

Sehr gerne stehen wir natürlich für einen Austausch zu Ihrer Verfügung.

"Kenntnisse, wie es andere Unternehmen machen,...

... sowie der unabhängige Blick eines Beraters von außen, können helfen, Optimierungspotentiale zu identifizieren. Mit unseren Use Cases können Sie den ersten Schritt gehen, um eigene Ideen zu entwickeln. Im zweiten Schritt und dem Blick von außen konkretisieren wir gerne mit Ihnen gemeinsam, welche Optionen für IT-Provider und Kundenseite den größten Nutzen bereiten."

Marcus Zimmermann – Senior IT-Business Consultant